Nieuws

Geselecteerde nieuwsberichten uit de (inter)nationale, regionale en locale pers over Stolpersteine.

Gedenkstenen Joodse familie in Spijkenisse gestolen

Vijf gedenkstenen voor een Joodse familie uit Spijkenisse zijn vorige week gestolen. De zogenoemde Stolpersteine (struikelstenen) zijn met brons afgewerkt. In ieder steentje staat de naam van een lid van de gedeporteerde familie Levie gegraveerd.De stenen lagen sinds 2012 in de Voorstraat in Spijkenisse bij het pand waar de familieleden tot hun deportatie in 1942 woonden.

14/09/2015

Erinnerung an Verfolgte des Nazi-Regimes - Diskussion über Stolpersteine in Elz hat neue Erkenntnisse über die Ereignisse vor Ort ans Tageslicht gebracht

Im Rahmen der Diskussionen über Stolpersteine in Elz kamen in den vergangenen Monaten neue Erkenntnisse ans Licht, wonach auch in Elz Opfer des Nationalsozialismus zu finden sind. Einen kleinen Einblick bekamen die Bürger bei einem Informationsabend der SPD.

12/09/2015

Stolpersteine beschmiert

Adlershof. Vermutlich Rechtsextreme haben zwei Stolpersteine beschmiert. Ein Anwohner hatte am 5. September der Polizei angezeigt, dass die beiden im Gehweg der Wassermannstraße eingelassenen Messingplaketten mit schwarzer Farbe verunstaltet worden waren. Weil ein politischer Hintergrund vermutet wird, ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz. Die Stolpersteine werden europaweit vom Kölner Künstler Gunter Demnig zur Erinnerung an vom Naziregime ermordete jüdische Mitbürger und NS-Gegner verlegt. Finanziert wird die Verlegung oft von Anwohnern oder örtlichen Unternehmen. RD

09/09/2015

Pages