"Es ist keine Routine geworden": Alsfelder Künstler verlegt 75.000. Stolperstein

"Es ist keine Routine geworden": Alsfelder Künstler verlegt 75.000. Stolperstein

31 december 2019

Seit Jahrzehnten verlegt der Alsfelder Künstler Gunter Demnig sogenannte Stolpersteine zur Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus. Jetzt hat er seinen 75.000. Stein vergraben. Im Interview erzählt er, was ihn antreibt - und was passierte, als bei einer Aktion einmal Neonazis aufmarschierten.