Nieuws

Geselecteerde nieuwsberichten uit de (inter)nationale, regionale en locale pers over Stolpersteine.

Patenschaften für Stolpersteine: Erinnerung an Nazi-Opfer lebendig halten

Reinickendorf. Zwölf Paten kümmern sich ab sofort um 46 im Bezirk verlegte Stolpersteine. Die Urkunden überreichte die Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine Reinickendorf in der Paul-Löbe-Oberschule am 16. Oktober. Mehr als 170 Stolpersteine erinnern in Reinickendorf an Menschen, ehemalige Nachbarn, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden. Sie waren jüdischen Glaubens, sie...

20/10/2017

Stolpersteine in Neukölln

Ausstellung: Schicksale und Engagierte. Stolpersteine machen täglich im Straßenbild auf die persönlichen Schicksale von Opfer des Nationalsozialismus aufmerksam. Jeder einzelne Stein symbolisiert die Leerstelle, die entstand, weil ein Mensch gewaltsam aus seiner Nachbarschaft gerissen wurde. In ihrer Gesamtheit ergeben die von Gunter Demnig entworfenen Steine eine „soziale Skulptur“, ein Kunstwerk, das durch die Partizipation vieler […]

19/10/2017

Zehn neue Stolpersteine

Steglitz. Der Aktionskünstler Gunter Demnig hat in der Steglitzer Düppelstraße zehn neue Stolpersteine verlegt. Vor der Hausnummer 39a ist ein Messingquader für Walter Merory in den Gehweg eingelassen worden. Weitere neun Steine erinnern jetzt vor der Hausnummer 32 an die Familien Lewin, Ruhl und Friede. Informationen zu den Biographien der Menschen gibt es auf

11/09/2017

Pages