Nieuws

Geselecteerde nieuwsberichten uit de (inter)nationale, regionale en locale pers over Stolpersteine.

Kiezspaziergänge zu Stolpersteinen

Schöneberg. Am 18. Oktober 1941 verließen die ersten Deportationszüge Berlin in Richtung Lodz (Litzmannstadt). Zur Erinnerung an diesen Tag wird in Schöneberg am 17. und 18. Oktober ein Stolperstein-Spaziergang angeboten. „Vom Bayerischen Platz zum Volkspark Schöneberg” beginnt an beiden Tagen um 12 Uhr am Bayerischen Platz vor dem Löwen und führt zwei Stunden lang an Stolpersteinen zu verschiedenen Verfolgtenschicksalen vorbei. Der Spaziergang streift auch markante Punkte des Viertels, so den Ort des ehemaligen Wohnhauses von Albert Einstein und den der Synagoge in der Münchener Straße.

10/10/2015

Fünf Stolpersteine gegen das Vergessen

Sechs Monate lang beschäftigten sich 21 Sechstklässler der Lynar-Grundschule mit dem Thema Nationalsozialismus in Deutschland. Das bedeutete eine intensive Auseinandersetzung mit dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Zum Gedenken an die jüdische Familie Lewinsohn-Dubinski , die von den Nazis in einem Konzentrationslager ermordet wurden, verlegten die Schüler fünf Stolpersteine in der Schönwalder-, Ecke Stadtheide Straße. […]

05/10/2015

Stolpersteine in Friedenau

Gedenken: Erinnerung an vier NS-Opfer. Seit Freitag, 25.09.2015, ist Friedenau um vier Stolpersteine reicher. Drei wurden im Beisein von elf Angehörigen aus Isreal in der Varziner Straße 13/14 in Gedenken an Johanna und Jacob Mokry sowie deren Tochter Ruth in das Straßenpflaster eingelassen. Am gleichen Tag wurde vor dem Haus Sponholzstraße 35 ein Stolperstein für […]

26/09/2015

Pages