Nieuws

Geselecteerde nieuwsberichten uit de (inter)nationale, regionale en locale pers over Stolpersteine.

Zehn neue Stolpersteine

Steglitz. Der Aktionskünstler Gunter Demnig hat in der Steglitzer Düppelstraße zehn neue Stolpersteine verlegt. Vor der Hausnummer 39a ist ein Messingquader für Walter Merory in den Gehweg eingelassen worden. Weitere neun Steine erinnern jetzt vor der Hausnummer 32 an die Familien Lewin, Ruhl und Friede. Informationen zu den Biographien der Menschen gibt es auf

11/09/2017

Ehrung für NS-Gegner

Erinnerung: Stolperstein wird in Parchimer Allee verlegt. Anlässlich der Stolpersteinverlegung zu Ehren des Widerstandskämpfers Wienand Kaasch findet am 7. September vor dem Haus Parchimer Allee 94 ein öffentliches Gedenken statt. Der Beginn ist um 10 Uhr. Das  Haus war der  letzte Wohnort des Instrukteurs der Kommunistischen Internationale für die KPD-Bezirksleitung Berlin-Brandenburg. Während seiner illegalen Tätigkeit […]

06/09/2017

Weitere Stolpersteine

Friedrichshain. Am Freitag, 8. September, verlegt der Künstler Gunter Demnig erneut Stolpersteine zum Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus. Um 13 Uhr wird an der Nordwestseite des Platzes der Vereinten Nationen an Alice Berliner erinnert. Sie lebte dort im ehemaligen Haus Landsberger Straße 10. Am 1. März 1943 kam sie in das Vernichtungslager Auschwitz und wurde dort ermordet. Drei...

06/09/2017

„Eine echte Neuköllner Familie“: Doris Prabhu erforschte die Geschichte

Neukölln. Der Künstler Gunter Demnig macht am Sonnabend, dem 9. September, eine Runde in Neukölln und verlegt Stolpersteine. Sie erinnern an Menschen, die von den Nationalsozialisten vertrieben, deportiert oder ermordet wurden. Sechs der Gedenktafeln sind den Recherchen von Doris Prabhu zu verdanken. Vor einigen Jahren zog sie in die Geygerstraße. Zuvor hatte sie in einem Viertel...

05/09/2017

Pages