Neue Stolpersteine: Gedenken an homosexuelle NS-Opfer

Tuesday, October 17, 2017

73 Namen auf Messingplatten im Boden erzählen bereits von Nürnberger Juden, die in Konzentrationslagern umkamen. Jetzt erinnert der Berliner Künstler Gunter Demnig mit vier neuen "Stolpersteinen" an die verfolgten Homosexuellen Rudolf Brinkmann, Karl Friedrich Kloss, Rudolf Koch und Andreas Hitzler.